Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suchergebnisse

129 Artikel gefunden. Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neueste zuerst) · alphabetisch
Belastungspunkte - Was sind Belastungspunkte und wie setzen sie sich zusammen?
/bghwportal/die-bghw/faq/faq-mitgliedschaft-und-beitrag/faq-beitrag/belastungspunkte-was-sind-belastungspunkte-und-wie-setzen-sie-sich-zusammen

Neues Lohnnachweisverfahren für die Unfallversicherung ab 2017
Mit Inkrafttreten des Fünften Gesetzes zur Änderung des Vierten Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze (5. SGB IV-ÄndG), steht fest, dass es in der Unfallversicherung auch zukünftig einen summarischen Lohnnachweis der Unternehmer geben wird. Allerdings müssen sich alle Beteiligten auf Verfahrensänderungen vorbereiten.
/bghwportal/unternehmer/beitrag/lohnnachweisverfahren-ab-2017/neues-lohnnachweisverfahren-fuer-die-unfallversicherung-ab-2017

Unser Angebot - Ihre Vorteile
Wichtig: Wenn Sie unser Angebot nicht annehmen und die gesetzlich geforderten Kenntnisse nicht persönlich erwerben möchten, sind Sie verpflichtet, die vorgeschriebene Regelbetreuung zu veranlassen.
/bghwportal/seminare/fernlehrgang/unser-angebot-ihre-vorteile-1/unser-angebot-ihre-vorteile

Warum wir Ihnen diesen Fernlehrgang anbieten
Der Begriff Gefährdungsbeurteilung sagt Ihnen nichts? Ein guter Grund am Fernlehrgang teilzunehmen. Wer mitmacht, kennt die gesetzlichen Bestimmungen und weiß, wie sie zu erfüllen sind. Und ist somit immer auf der sicheren Seite.
/bghwportal/seminare/fernlehrgang/warum-wir-ihnen-diesen-fernlehrgang-anbieten-1/warum-wir-ihnen-diesen-fernlehrgang-anbieten

Das Kompetenzzentrum
Auch Unternehmer und Unternehmerinnen von kleinen Betrieben müssen zahlreiche gesetzliche Bestimmungen beachten. Die BGHW bietet zur Unterstützung dieser Betriebe Hilfe durch ein unabhängiges, kostenfreies Kompetenzzentrum an.
/bghwportal/seminare/fernlehrgang/das-kompetenzzentrum-1/das-kompetenzzentrum

Erfolgreich zum Ziel - Ihr Weg in das alternative bedarfsorientierte Betreuungsmodell
Wichtig: In Unternehmen mit mehr als 10 Beschäftigten, die der Gruppe II (Recyclingunternehmen, Motorradhandel, Speditions- bzw. Umschlagsunternehmen) und bei Unternehmen der Gruppe III mit mehr als 30 Beschäftigten, muss vor der Anmeldung zum Fernlehrgang erst das Seminar PS 1 (Verantwortung im Arbeitsschutz) vom Unternehmer/in absolviert werden.
/bghwportal/seminare/fernlehrgang/erfolgreich-zum-ziel-so-funktioniert-der-fernlehrgang-1/erfolgreich-zum-ziel-so-funktioniert-der-fernlehrgang

Abbruchanzeige
/bghwportal/arbeitsschuetzer/praevention-von-a-z/f-l/formulare/abbruchanzeige

This brochure summarizes all the important information about the German Social Accident Insurance and provides the reader, whether new to the subject or already familiar with it, with an overview of the most important facts, functions and benefits. It can be used both as a book of reference and as an introductory source of information.
/bghwportal/arbeitsschuetzer/kompendium-filme-linksammlung/regelwerk/bg-vorschriften-bg-grundsaetze-bg-regeln-und-bg-informationen/sonstige-publikationen-der-dguv/in-good-hands-your-german-social-accident-insurance

The flyer on the brochure “In good hands – Your German Social Accident Insurance” gives a brief description of the most important facts about the German Social Accident Insurance.
/bghwportal/arbeitsschuetzer/kompendium-filme-linksammlung/regelwerk/bg-vorschriften-bg-grundsaetze-bg-regeln-und-bg-informationen/sonstige-publikationen-der-dguv/flyer-in-good-hands-your-german-social-accident-insurance

M 118 Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit (Sifa)
BGHW Kompakt
/bghwportal/arbeitsschuetzer/kompendium-filme-linksammlung/praeventionsmedien-der-bghw/bghw-kompakt/m-118-ausbildung-zur-fachkraft-fuer-arbeitssicherheit-sifa