Corona FAQ: 3G Regelungen im Betrieb

Infos zum betrieblichen Infektionsschutz, Homeoffice, Testangeboten

Mit dem geänderten Infektionsschutzgesetz sind die 3G-Regelungen zum 20. März 2022 entfallen. Die Bundesländer können aber die Geltungsdauer aber noch um zwei Wochen bis zum 2. April 2022 verlängern.

Darüber hinaus sieht das geänderte Infektionsschutzgesetz vor, dass im Fall von sogenannten Hotspots, also Regionen mit entsprechend hohem Infektionsgeschehen, die Bundesländer in eigner Verantwortung Zutrittsbeschränkungen entsprechend der 3G-Regel erlassen können. Für diese Fälle, das heißt für die verlängerte Geltungsdauer und für Hotspot-Regelungen, können die nachfolgenden Informationen genutzt werden.

 

Symbol für einen informativen Hinweis
Sind die Kontrollen von 3G auch auf die LKW-Fahrer, die Anlieferungen tätigen oder Postboten (Fremdunternehmen), auszudehnen? Wenn ja, muss diese Kontrolle dokumentiert werden?

Der Arbeitgeber hat im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung zu prüfen, welche betrieblichen Infektionsrisiken von Besuchern der Arbeitsstätte ausgehen und ggf. entsprechende Schutzmaßnahmen im betrieblichen Hygienekonzept festzulegen. Im Rahmen seines Hausrechts kann er z. B. auch 3G-Nachweise als Bedingung für das Betreten der Arbeitsstätte verlangen.

Stand: 18.3.2022

Wenn in der Gastronomie 2G umgesetzt werden muss, gilt das dann auch für Betriebskantinen, insbesondere, wenn diese für Beschäftigte von Fremdfirmen zugänglich sind?

Von den Ländern werden gesonderte Regelungen für die Gastronomie, Kantinen oder Mensen festgelegt, weshalb die jeweilige Länderverordnungen zu prüfen sind.

Stand: 18.3.2022

Sind mitarbeitende Familienmitglieder von den Testungen ausgenommen?

Bisher sind keine Ausnahmen vorgesehen. Auch für mitarbeitende Familienmitglieder gilt der Arbeitsschutz.

Stand: 18.03.2022

Gibt es ein Plakat zur 3G-Regelung?

Für den Fall, dass 3G-Regelungen weiter aufrecht erhalten werden, können Sie weiterhin unser Plakat zur 3G-Regelung herunterladen. Sie finden Sie auf diesen Seiten.

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung bietet darüber hinaus für Beschäftigte ein Informationsblatt zur 3G-Regelung an. Es ist auch in Leichter Sprache verfügbar sowie in den Sprachen: EnglischTürkischPolnischRussischItalienisch sowie Französisch.

Stand: 18.3.2022

Lesen Sie auch unsere Artikel im E-Magazin

Es sind noch Fragen offen? Durchsuchen Sie unsere FAQ:

Zurück nach oben springen

Ihr Kontakt zu uns

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ansprechpartnersuche

Finden Sie durch die Eingabe Ihrer Postleitzahl Ihre Ansprechpersonen für Ihre Frage über unsere Ansprechpartnersuche

Oder richten Sie Ihre Anfrage per Kontaktformular an uns:
Kontaktformular