Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Öffentliche Ausschreibung / Dienstleistungsvertrag

Öffentliche Ausschreibung für Maßnahmen zur Gesundheitsförderung - Förderung und Erhalt von Gesundheit, Arbeitszufriedenheit und Motivation der Beschäftigten für die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik

Die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik bittet um ein Angebot für die o.g. Ausschreibung.

Falls Sie bereit sind, die geforderten Leistungen zu erbringen, werden Sie gebeten, Ihr Angebot über die elektronische Vergabeplattform subreport ELVIS bis zum Ende der Angebotsfrist einzureichen.

Kurze Beschreibung: 

Ab Januar 2020 sollen ca. 100 Maßnahmen verteilt auf neun Standorte und verschiedene Rahmenveranstaltungen wie z.B. Einzelveranstaltungen, Gesundheitstagen oder Tagungen stattfinden. Im Jahr 2020 werden die Maßnahmen zum Fokusthema „Herz-Kreislauf-Gesundheit“ durchgeführt.

Die Maßnahmen finden in Form von Vorträgen, Beratungen, Analyse-/Screeningangeboten und Workshops aus einer Kombination aus Theorie und Praxis statt. Maßnahmen werden nach Art und Umfang für jeden Standort individuelle festgelegt.

Die Auftraggeberin hat im Vorfeld dieser Ausschreibung den Umfang der Maßnahmen anhand von Werten aus dem Vorjahr ermittelt. Die Bieter haben zum Zweck der Angebotskalkulation von den nachfolgend benannten, unverbindlichen Angaben auszugehen. Der Auftragnehmer hat keinen Anspruch auf Abruf einer Mindest- oder Maximalmenge. Es handelt sich lediglich um ein geschätztes Jahresaufkommen, dem Erfahrungswerte zugrunde liegen. Es wird auf das Preisblatt Anlage F (siehe u. a. Link zu subreport ELVIS) der Vergabeunterlagen verwiesen.

Die Mindestabnahme beträgt drei Maßnahmen pro Standort.

 

Weitere Infos entnehmen Sie bitte dem Link:

Ausschreibung: Maßnahmen zur Gesundheitsförderung - Förderung und Erhalt von Gesundheit, Arbeitszufriedenheit und Motivation der Beschäftigten

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen