Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Fahrsicherheitstraining

FAQ Fahrsicherheitstraining - Fragen rund um das Fahrsicherheitstraining

Nach dem Sicherheitstraining hat die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer seinen Gutschein zu unterschreiben und dem Veranstalter zu übergeben. Der Veranstalter rechnet danach direkt mit der BGHW ab. Sofern die Teilnahmegebühren höher als der Zuschussbetrag sind, ist der Differenzbetrag selbst zu übernehmen. (Einige Veranstalter erheben bei der Verwendung von BG Gutscheinen Gebühren, im Zweifelsfall deshalb bitte vorher nachfragen)

 

Der Zuschusss kann nur schriftlichlich durch den Unternehmer oder dessen Vertreter (Personalleitung, etc)., per Fax oder auch per Mail aber immer nur unter Verwendung des Antragsformulars erfolgen.

Eine umfassende Liste der Anbieter für Sicherheitstrainings findet sich auf der Homepage des DVR .

Die ausgegebenen Gutscheine sind ab ihrem Ausstellungsdatum sechs Monate gültig. Es empfiehlt sich daher, im Vorfeld bereits freie Kapazitäten für das Sicherheitstraining bei den Anbietern zu erfragen. Innerhalb des Zeitraums von sechs Monaten ist der Termin für das Sicherheitstraining frei wählbar.

Der Zuschuss-Gutschein ist ein geldwertes Dokument und ist ausschließlich als Original gültig.; Kopien, eingescannte pdf-Dokumente der Gutscheine und ähnliches werden weder als Nachweis, noch als Abrechnungsdokument beim Veranstalter anerkannt.

In diesem Fall ist eine  kurze Rückmeldung über das Ereignis (z.B. verloren, versehentlich vernichtet, Gültigkeit abgelaufen) z.B. per Email erforderlich und eine Information, ob ein Ersatz gewünscht wird.

Kann der Gutschein nicht innerhalb der Gültigkeit eingelöst werden, muss dieser immer vor Ablauf der Frist mit einer entsprechenden Information  zurückgesendet werden.

 

Anfragen zu  speziellen Vorgehensweisen z.B. für deutschlandweite Filialunternehmen oder für ein Eco-Training (auch „Sicher und defensives Fahren“ )

sind an

Thomas Ullmann
Prävention
M5,7

68161 Mannheim

t.ullmann@bghw.de

zu richten

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen