Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Was ist an Bedientheken an Tankstellen (Brötchen, Kaffee, usw.) zu beachten?

Durch Plexiglasscheiben oder abgehängte Folie kann eine Exposition der Beschäftigten durch ausgeatmete Tröpfchen effektiv minimiert werden. Auch durch bauliche Barrieren oder farbige Bodenmarkierungen vor den Bedientheken kann der Aufenthaltsbereich der Kunden so gekennzeichnet werden, dass sowohl der Abstand zu den Beschäftigten als auch der Kunden untereinander das Mindestmaß von 1,5 Meter nicht unterschreitet. Im Bereich vor der Theke sollten sich immer nur die Kunden aufhalten, die gerade bedient werden.

Für Arbeiten an Bedientheken sind die bereits vorhandenen Anforderungen und Maßnahmen zur Hygiene und zum Hautschutz weiterhin gültig und ausreichend.

Die Waren sollten den Kunden nicht direkt übergeben, sondern auf der Theke abgelegt bzw. abgestellt werden. 

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen