Fragen rund um die Erste Hilfe im Betrieb (Corona-Pandemie)

Die Erste Hilfe ist ein wichtiger Baustein der Notfallvorsorge im Betrieb. Wie viele Ersthelfer und Ersthelferinnen sollten weiter zur Verfügung stehen? Was passiert, wenn sie jetzt ihre notwendigen Auffrischungskurse nicht wahrnehmen können? Und worauf müssen Ersthelferinnen und Ersthelfer bei ihren Einsätzen aktuell besonders achten?

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Der Fachbereich Erste Hilfe hat zielgruppenspezifisch drei Handlungshilfen erarbeitet: Für Unternehmen, betriebliche Ersthelfende und ermächtigte Ausbildungsstellen. Die Handlungshilfen basieren auf dem SARS-CoV-2 Arbeitsschutzstandard des BMAS vom 16.04.2020.

Im Rahmen dringend notwendiger Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Virus-Pandemie empfehlen die BGHW und andere Unfallversicherungsträger zunächst bis 30.05.2020 an keiner Erste-Hilfe-Aus- und Fortbildung teilzunehmen. 

 

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen