Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Studierende für den Studiengang Sozialversicherung (Unfallversicherung) gesucht

Wir suchen Studierende für den Studiengang Sozialversicherung (Unfallversicherung). Bewerben Sie sich bis zum 15.10.2017 unter Angabe der jeweiligen Kennziffer.

Die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) ist der Träger der gesetzlichen Unfallversicherung für die Versicherten und Unternehmer des Handels und der Warenlogistik. Wir verstehen uns als moderner Dienstleister für ca. 5,5 Millionen Versicherte in rund 400 000 Unternehmen. Durch gezielte Prävention unterstützen wir die Unternehmerinnen und Unternehmer bei der Verhütung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten. Im Schadensfall sorgen wir für bestmögliche Rehabilitation und sichern durch Geldleistungen den Lebensunterhalt der Versicherten und ihrer Familien.

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine attraktive und umfassende duale Ausbildung innerhalb des dreijährigen Bachelor-Studienganges an den Hochschulen der DGUV in Hennef oder Bad Hersfeld (Weitere Informationen zum Studiengang auf der Homepage der DGUV)
  • Eine ansprechende Studienvergütung von rund 1.000 Euro
  • Interessante, zukunftsorientierte Aufgaben, bei denen Sie Ihr soziales Engagement, Ihre Kontaktfreudigkeit und Ihre Eigenverantwortung einbringen können
  • Einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst nach Ende des Studiums nach beamtenrechtlichen Grundsätzen (gute Eignung, Leistung und Befähigung vor- ausgesetzt)
  • Übrigens: Wir übernehmen Ihre Kosten für Unterkunft und Verpflegung an den Hochschulen!
  • Weitere Informationen zum Bachelor-Studium Sozialversicherung bei der BGHW

Das bringen Sie mit:

  • Gute allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder ein anderer Bildungsabschluss, der zu einem Hochschulstudium berechtigt
  • Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Verständnis für rechtliche, wirtschaftliche und sozialpolitische Zusammenhänge
  • Eigenverantwortung und Selbstständigkeit bei der Erarbeitung von Studieninhalten
  • Organisationsvermögen und Entscheidungsfreude
  • Teamfähigkeit

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bitte bewerben Sie sich bis 15.10.2017

unter Angabe der jeweiligen Kennziffer mit aussagekräftigen Unterlagen über unser Bewerbungsformular.

Ansprechpartner:

 

 

Stellenangebot zum Download (pdf)