Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Teamleiterin/Teamleiter dezentrale Netzwerkbetreuung gesucht

Zur Unterstützung unseres IT-Supports in der Hauptabteilung IT am Direktionsstandort Bonn suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen engagierte/engagierten Teamleiterin/Teamleiter dezentrale Netzwerkbetreuung. Bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer 2018-45.

Die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) ist der Träger der gesetzlichen Unfallversicherung für die Versicherten und Unternehmer des Handels und der Warenlogistik. Wir verstehen uns als moderner Dienstleister für ca. 5,4 Millionen Versicherte in rund 374.000 Unternehmen. Durch gezielte Prävention unterstützen wir die Unternehmerinnen und Unternehmer bei der Verhütung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten. Im Schadensfall sorgen wir für bestmögliche Rehabilitation und sichern durch Geldleistungen den Lebensunterhalt der Versicherten und ihrer Familien.

Unsere IT:

Für unsere Versicherten, unsere Beschäftigten mit ca. 1.800 Arbeitsplätzen an 9 Standorten in Deutschland und die Shared Services Interessengemeinschaft für die gesetzliche Unfallversicherung GbR (SIGUV GbR) betreiben wir Standard- und Fachapplikationen auf hochmodernen IT Architekturen.
Die dezentrale Netzwerkbetreuung stellt an den Standorten die erste Anlaufstelle für IT-Arbeitsplatzumgebungen, mobile Endgeräte und Videokonferenzsysteme dar.

Ihre Aufgaben:

Als Teamleiter/in der dezentralen Netzwerkbetreuung leiten Sie das Team mit 15 Mitarbeiter/innen an 11 Standorten. Ihre primären Aufgaben bestehen in der Steuerung
und der serviceorientierten Ausrichtung des Teams. Sie haben die aktuellen Incident- und Problembearbeitungen als auch die Arbeitsaufträge im Fokus und greifen proaktiv
ein. Zudem nehmen Sie teamunterstützend bei Bedarf Support-Tätigkeiten an dem jeweiligen Standort wahr. Zusammen mit der zentralen IT unterstützen und gestalten Sie aktiv unsere Service-Prozesse. Zudem sind Sie verantwortlich für die Planung und Durchführung der standortbezogenen Rollouts.
Im Einzelnen erwarten Sie folgende Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Leitung und Steuerung des Teams der dezentralen Netzwerkbetreuung mit 15 Mitarbeitern/innen an 11 Standorten
  • Fachliche und disziplinarische Führung und Weiterentwicklung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Überwachung und Steuerung der Ticketbearbeitung des Teams
  • Eskalationsmanagement
  • Ansprechpartner für Führungskräfte an den Standorten
  • Unterstützung und aktive Mitgestaltung der ITIL-Prozesse
  • aktive Gestaltung und Verbesserung der serviceorientierten Ausrichtung des Teams
  • Bearbeitung der Störfälle und Anforderungen über das iNet Ticketsystem
  • Sicherstellung einer korrekten Bestandsdatenverwaltung
  • Planung und Koordination  von Rollouts
  • Unterstützung bei Tests von Prototypen und neuen Anwendungen
  • Erstellung von Dokumentationen und Anleitungen
  • Aktive Unterstützung der Mitarbeitenden im Tagesgeschäft bei Administration, Verwaltung und Betreuung von PC (thin und fat client), Notebooks, Druckern, 
    TK- und Medienanlagen sowie mobilen Endgeräten
  • Planung und Gestaltung der regelmäßigen Team-Tagungen

Ihr Profil:

Sie haben eine Ausbildung in der Systeminformatik, eine vergleichbare Ausbildung oder können eine mehrjährige Berufserfahrung in diesem Bereich vorweisen, des Weiteren verfügen Sie über

  • Erfahrung in der Steuerung von Teams mit mindestens 5 Personen
  • Eine ausgeprägte Kunden-, Service- und Team-Orientierung
  • Mehrjährige Erfahrung in der Analyse und Beseitigung von Hardware-Störfällen an Arbeitsplätzen
  • Analytische Fähigkeiten und Genauigkeit
  • Erfahrungen im Client-Bereich mit Windows 8, 10 und den aktuellen MS-Office Produkten
  • Erfahrung im Anwendungsbetrieb unter einer Citrix-Terminalserverfarm
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eigenverantwortliche, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise sowie analytisches Denkvermögen 
  • Im Rahmen Ihrer Tätigkeit sind Dienstreisen, auch mehrtägig, für Sie selbstverständlich

Wir bieten:

  • Interessante, zukunftsorientierte Aufgaben, bei denen Sie Ihr Engagement, Ihre Kontaktfreudigkeit und Ihre Eigenverantwortung einbringen können
  • Die Mitarbeit in einer modernen dienstleistungsorientierten Verwaltung
  • Wir legen Wert auf eine gesunde Work-Life-Balance. Unser betriebliches Gesundheitsmanagement bietet Ihnen viele Vorteile für Ihre Fitness und Gesunderhaltung
  • Wir investieren in die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld mit einer Vielzahl an hervorragenden betrieblichen Sozialleistungen
  • Als familienfreundliches Unternehmen eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Modern eingerichtete Arbeitsplätze
  • Bezüge entsprechend den Regelungen für Angestellte im öffentlichen Dienst. Eine leistungsgerechte Vergütung bis Entgeltgruppe E 11 BG-AT (=TVöD)

Die BGHW will Frauen aktiv fördern. Bewerbungen von Frauen werden deshalb ausdrücklich begrüßt.
Die Arbeitsplätze der BGHW sind grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.
Die Tätigkeit ist für schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber geeignet, die den mit der Stelle verbundenen Mobilitätserfordernissen nachkommen können. Entsprechende Bewerbungen sind daher willkommen.

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen

über unser Bewerbungsformular .

Ansprechperson: Rolf Willems, +49 (0) 228 5406-5103

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen