Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Studierende für den dualen Studiengang "Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik Softwaretechniken" mit eingegliederter Berufsausbildung (IHK) gesucht

Wir suchen zum 01.08.2019 am Standort Bonn motivierte und engagierte Studierende für den dualen Studiengang "Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik Softwaretechniken". Bewerben Sie sich bis zum 31.03.2019 (Kennziffer 2019-03).

Die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) ist der Träger der gesetzlichen Unfallversicherung für die Versicherten und Unternehmer des Handels und der Warenlogistik. Wir verstehen uns als moderner Dienstleister für ca. 5,3 Millionen Versicherte in rund 378.000 Unternehmen. Durch gezielte Prävention unterstützen wir die Unternehmerinnen und Unternehmer bei der Verhütung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten. Im Schadensfall sorgen wir für bestmögliche Rehabilitation und sichern durch Geldleistungen den Lebensunterhalt der Versicherten und ihrer Familien.

Das bieten wir Ihnen:

  • Ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld, in dem kreative Ideen und eigenverantwortliches Handeln ausdrücklich erwünscht sind. Dabei steht der Mensch immer im Mittelpunkt unseres Handelns.
  • Eine umfassende und interessante Ausbildung mit Zukunftsperspektive und optimalen Förderungen während der Ausbildung mit zusätzlichen Schulungen.
  • Eine abwechslungsreiche Mischung aus Studium und Praxis sowie beste Betreuung und Organisation.
  • Einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst nach dem Studium (gute Eignung, Leistung und Befähigung vorausgesetzt), denn wir bilden aus, um zu übernehmen und sind an langfristigen Arbeitsverhältnissen interessiert.
  • Eine ansprechende Studienvergütung bereits während des Studiums, darüber hinaus übernehmen wir Ihre Kosten für Unterkunft und Verpflegung am Siemens-Ausbildungszentrum in Paderborn.

Das bringen Sie mit:

  • Sie verfügen über eine überdurchschnittliche allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife (Schwerpunkt Mathematik wünschenswert).
  • Sie gehen analytisch und konzentriert an Aufgaben heran und suchen engagiert nach der besten Lösung.
  • Sie haben grundsätzliches Interesse an Innovationen und IT-Technologien.
  • Sie besitzen bereits Grundkenntnisse in Informatik.
  • Sie setzen Ihre Ideen und Konzepte strukturiert und detailliert um.
  • Sie erarbeiten Studien- und Ausbildungsinhalte eigenverantwortlich und selbstständig.
  • Sie verfügen über Team- und Kommunikationsfähigkeit.
  • Sie sind nicht ortsgebunden, flexibel und haben Spaß an einer sich ständig ändernden IT-Welt.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung  bevorzugt.
Wir legen Wert auf eine gesunde Work-Life-Balance, fördern die Vereinbarkeit  von Beruf und Familie und wir setzen uns für die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen ein.
Die BGHW will Frauen aktiv fördern. Bewerbungen von Frauen werden deshalb ausdrücklich begrüßt.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 31.03.2019

mit aussagekräftigen Unterlagen über unser Bewerbungsformular .

Ansprechperson: Thomas Zilch, karriere-it@bghw.de

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen