Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Lübecker Hafen-Gesellschaft mit Gütesiegel „Sicher mit System“ ausgezeichnet

Mit dem Gütesiegel „Sicher mit System“ belohnt die BGHW den Aufbau eines wirksamen Arbeitsschutzmanagementsystems. Eines der jüngst ausgezeichneten Unternehmen ist die Lübecker Hafen-Gesellschaft.
Lübecker Hafen-Gesellschaft mit Gütesiegel „Sicher mit System“ ausgezeichnet

Urkundenübergabe bei der LHG Foto: Natascha Blumenthal

Sicheres und gesundes Arbeiten sollte in jedem Betrieb selbstverständlich sein. Dabei hilft ein Arbeitsschutzmanagementsystem. Die Lübecker Hafen-Gesellschaft (LHG) zählt zu Deutschlands größten Hafenbetreibern an der Ostsee. Ihre Kerntätigkeit ist der Hafenumschlag, der Stauereibetrieb und die Lagerhaltung; dazu kommen Logistikdienstleistungen. Der Verleihung des Gütesiegels durch die BGHW ging ein mehrstufiges Prüfungsverfahren voraus. Es umfasste eine Begutachtung vor Ort sowie einen abschließenden Bericht.

Arbeitsschutz als Führungsaufgabe

Hafenumschlag heißt Arbeit mit Schiffen, Kranen, Containern, Gütern und Fahrzeugen. Über die Terminals der Lübecker Hafen-Gesellschaft werden jährlich auch über 400.000 Tonnen Gefahrgut befördert. Die Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten muss dabei immer im Mittelpunkt stehen. Deshalb baute das Unternehmen ein Managementsystem rund um den Arbeitsschutz auf und betreibt es als Führungsaufgabe. Jörg Eilers, Fachkraft für Arbeitssicherheit bei der  LHG, erklärt: „Unser Ziel ist, klare Prozesse zu schaffen, Unfälle zu vermeiden und gleichzeitig die Produktivität zu steigern. Dazu analysieren und bewerten wir laufend die technischen, organisatorischen und personellen Risiken.“ Aus den gewonnenen Daten und der Gefährdungsbeurteilung leitet die LHG vorbeugende Maßnahmen ab und setzt sie um. Die Beschäftigten werden dazu motiviert, Sicherheit und Gesundheit im Betrieb mitzugestalten. So hat das Unternehmen zum Beispiel ein betriebliches Vorschlagwesen eingeführt, wovon die meisten Vorschläge den Arbeitsschutz betreffen. Diese werden, sofern sie wirksam sind, auch prämiert.

BGHW unterstützt Unternehmen

DLogo Gütesiegelverfahrenie BGHW unterstützt Mitgliedsunternehmen, die das Gütesiegel „Sicher mit System“ erhalten möchten, auf ihrem Weg dahin. Dazu berät die Berufsgenossenschaft zur Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen und leistet praktische Hilfestellung, zum Beispiel in Form von Checklisten oder Schulungen.

Weiterführende Informationen und regionale Ansprechpartner der BGHW für das Gütesiegelverfahren „Sicher mit System“ finden interessierte Unternehmen hier

 

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen