Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Als familienfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet

Zukunftsfähig aufgestellt: BGHW erhält zum zweiten Mal Zertifikat zum Audit Beruf und Familie - Übergabe in Berlin

Mannheim, 20. Juni 2017. Die BGHW ist am heutigen Dienstag in Berlin für ihre strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik mit dem Zertifikat zum Audit Beruf und Familie ausgezeichnet worden. Das Zertifikat nahm Dr. Rainhardt von Leoprechting, Vorstandsvorsitzender der BGHW, von einem Vertreter des Bundeswirtschaftsministeriums entgegen. Auch Familienministerin Katarina Barley nahm an der Verleihung der Zertifikate teil.

Die BGHW ist bereits seit 2013 zertifiziert und hat nun zum zweiten Mal das Audit erfolgreich absolviert. Das Zertifikat steht für einen familienfreundlichen Arbeitgeber mit einer familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik. „Die BGHW möchte dadurch die Zufriedenheit und Identifikation aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhöhen“, erläutert BGHW-Geschäftsführer Dr. Stefan Hussy. „Gleichzeitig  wollen wir uns am Markt stärker und gezielter als attraktiver Arbeitgeber darstellen.“ 

Rund 2000 Beschäftigte können mittlerweile bei der BGHW  von den familienbewussten Maßnahmen profitieren. Das Angebot ist umfangreich und berücksichtigt die Interessen von Mitarbeitern mit und ohne Familienpflichten: Unter anderem gibt es unterschiedliche Teilzeitmodelle, flexible Arbeitszeiten, externe Mitarbeiterberatung, Pflege-Guides und Eltern-Kind-Zimmer. Eine Übersicht, was die BGHW ihren Beschäftigten bietet, finden Sie hier.

Insgesamt erhielten 353 Arbeitgeber – 159 Unternehmen, 153 Institutionen und 41 Hochschulen – die Auszeichnung.

 Hintergrund

Das Audit Beruf und Familie ist ein Managementinstrument für Arbeitgeber zur Strukturierung, Implementierung und Steuerung einer familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik. Initiiert wird das Audit von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung. Die Schirmherrschaft haben die Ministerien für Wirtschaft und Technologie und für Familie, Senioren, Frauen und Jugend übernommen. Das Zertifikat kann für Arbeitgeber aller Branchen und Betriebsgrößen erteilt werden.