Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

BGHW-Infoportal "Das sichere Lager" online

Virtuelles Angebot für Unternehmer und Beschäftigte mit rund 200 Themenseiten und Filmclips zu Arbeitsmitteln und Tätigkeiten im Bereich der Intralogistik. Für Schulungen und Unterweisungen geeignet.
BGHW-Infoportal "Das sichere Lager" online

www.sicheres-lager.de

„Das sichere Lager in der Warenlogistik“ ist ein virtuelles Informationsportal der BGHW, das ab sofort von Unternehmen und Beschäftigten genutzt werden kann. Auf www.sicheres-lager.de ist auf 200 Themenseiten mit 150 Filmen und rund 500 Grafiken und Bildern alles Wissenswerte zum Arbeitsschutz im Lager dargestellt. Die kurzen Filmbeiträge eignen sich für Schulungen und Unterweisungen.

Das Informationsportal „Das sichere Lager in der Warenlogistik“ legt seinen Schwerpunkt auf die Schnittstelle von Mensch und Technik, also darauf, wo in einem modernen Lager Gefährdungen entstehen können.  „Wir begleiten die Intralogistik-Prozesse von A bis Z – von der Einfahrt des Lkw bis zu seiner Ausfahrt“, erläutert Dr. Hans-Peter Kany, Chef des Fachbereichs Handel und Logistik (FBHL), in dem das Projekt entwickelt wurde. Für jedes  Glied der Prozesskette fasst „Das sichere Lager“ alles Wissenswerte zu den Themen Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz zusammen. In kurzen Filmclips werden viele Aspekte anschaulich dargestellt. Sie können eine gute Unterstützung bei Schulungen und Unterweisungen sein.

Sowohl große Unternehmen mit Zentrallagern als auch Unternehmen mit kleineren Lagern finden hier wichtige und nützliche Informationen.

Bei den Lagertypen wird unterschieden zwischen dem

  • manuell betriebenen Lager
  • automatisierten Lager
  • Lager mit Kranen

Bei den manuell betriebenen Lagern werden der Blocklagerung und dem richtigen Stapeln ein eigenes Kapitel gewidmet. Die BGHW-Experten zeigen, wie Neigung und Standsicherheit eines Stapels berechnet und geprüft wird. Wichtiges Thema in automatisierten Lagern ist die Störungsbeseitigung. Im Lager mit Kranen wird ausführlich auf den Umgang mit den Geräten eingegangen.

„Das sichere Lager“ beschäftigt sich außerdem mit den in nahezu jedem Lager vorhandenen Flurförderzeugen und dem wichtigen Thema Ladungssicherung. Auch die verschiedenen Aspekte der Kommissionierung werden beleuchtet. Insbesondere dort, wo Mensch und Fahrzeug zum Beispiel im Palettenlager aufeinandertreffen, gilt besondere Vorsicht. Im Filmbeitrag wird erklärt, wie Verkehrswege im Betrieb sicher gemacht werden und was Fahrer und Fußgänger beachten müssen.

Das Informationsportal „Das sichere Lager in der Warenlogistik“ finden Sie unter www.sicheres-lager.de.

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen
abgelegt unter: