Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sie sind hier: Startseite / Seminare / Seminare 2016 / Nutzung persönlicher Daten und deren Zweckbindung

Nutzung persönlicher Daten und deren Zweckbindung

Um eine eindeutige Identifikation der angemeldeten Teilnehmer zu erzielen und eine rationelle und zeitgemäße Datenverarbeitung zu gewährleisten, müssen wir auch personenbezogene Daten erheben, ohne deren Kenntnis Sie an unseren Veranstaltungen nicht teilnehmen können.
Alle Sozialdaten und personenbezogenen Daten, die im Rahmen der Seminarangebote der Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik anfallen, werden nur entsprechend den jeweils geltenden gesetzlichen Vorschriften zum Schutz von Sozialdaten und anderer personenbezogener Daten erhoben, verarbeitet und nur für die Seminarabwicklung genutzt.