Neuausrichtung der Preisverleihung DIE GOLDENE HAND

Die Berufsgenossenschaft für Handel und Warenlogistik schreibt die Neuausrichtung der Preisverleihung „DIE GOLDENE HAND“ aus.

 

 

Titel

Preisverleihung der BGHW „Die Goldene Hand“ Strategisch – inhaltliche Neuausrichtung der Preisverleihung unter besonderer Berücksichtigung der medialen Nachverwertung

Beschreibung

Dazu zählen insbesondere:

  • Auswahl der Location
  • Veranstaltungskonzeption
  • Vollumfängliche Planung
  • Umsetzung und Durchführung
  • Nachbereitung und Analyse
  • Die Abwicklung schließt auch Messebauleistungen, Technikbereitstellung sowie Kongresslogistik ein.
    In diesem Zusammenhang kommt es auch zu Kooperationsaufgaben mit Bestandspartnern der BGHW.
     

Mit dem Präventionspreis „Die Goldene Hand“ sollen besonders wirksame und innovative Arbeitsschutzmaßnahmen und Produkte bekannt gemacht werden. Neu ist die zusätzliche Präsentation und Auszeichnung herausragender Beispiele gelungener medizinischer und beruflicher Rehabilitation. Die Festlegung der Preiskategorien erfolgt in Jurysitzungen. Nähere Informationen sowie die bisherigen Preisträger finden sich unter www.diegoldenehand.de. Es soll ein Rahmenvertrag mit einer Laufzeit von vier Jahren und einem Gesamtvolumen von 500.000 € (netto) geschlossen werden.

Zurück nach oben springen

Ihr Kontakt zu uns

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ansprechpartnersuche

Finden Sie durch die Eingabe Ihrer Postleitzahl Ihre Ansprechpersonen für Ihre Frage über unsere Ansprechpartnersuche

Oder richten Sie Ihre Anfrage per Kontaktformular an uns:
Kontaktformular