Die wichtigsten Fragen und Antworten für die Branchen des Handels und der Warenlogistik

Das Coronavirus hat unsere Arbeitswelt und unseren Alltag erheblich verändert. Im Handel und in der Warenlogistik, die auch in Hochphasen der Pandemie die Versorgung sichergestellt haben, ergeben sich immer wieder Fragen zur Umsetzung von Hygienemaßnahmen.

Die Informationen auf diesen Seiten erläutern den 

Arbeitsschutzstandard des Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS).

Beachten Sie bitte in diesem Zusammenhang:

Es handelt sich um zeitlich befristete, zusätzliche besondere Arbeitsschutzmaßnahmen, um den Gesundheitsschutz der Beschäftigten während der Corona-Pandemie zu gewährleisten.

Bitte beachten Sie, dass es seitens des Infektionsschutzes abweichende Regelungen außerhalb des Arbeitsschutzrechts (z.B. in Bezug auf den Publikumsverkehr) gelten können. Dies gilt sowohl für Regelungen auf Bundesebene als auch für Infektionsschutzregelungen der einzelnen Bundesländer

Weitere Hinweise finden Sie auch auf diesen Seiten:

Symbol mit einem Ausrufezeichen
Zurück nach oben springen

Ihr Kontakt zu uns

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Hautschutzhotline

Sie haben Hautprobleme?

Telefon:
0621 183-8030

Servicetelefon der Prävention

Wenn Sie Fragen rund um Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz haben, können Sie sich Montag bis Freitag zwischen 8 und 18 Uhr an die Servicenummern der Prävention der BGHW wenden.

E-Mail:
praevention(at)bghw.de

Oder richten Sie Ihre Anfrage per Kontaktformular an uns:
Kontaktformular