Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Raubüberfall

Auch ein Raubüberfall kann ein Arbeitsunfall sein - auch wenn es zu keinen äußerlich sichtbaren Verletzungen gekommen ist.

Gewaltereignisse, wie beispielsweise Raubüberfälle, sind für die Betroffenen durch die unmittelbare Bedrohung von Leib und Leben sowie das Gefühl der Hilflosigkeit und des völligen Ausgeliefertseins extrem belastende Ereignisse, die nicht selten zu einer psychischen Verletzung/Beeinträchtigung bis hin zur manifesten psychischen Erkrankung führen, auch ohne dass Betroffene eine körperliche Verletzung erlitten haben.

Informationen zur Prävention von Raubüberfällen, zur Akutintervention nach einem Raubüberfall, zu Medien, Arbeitshilfen und Statistiken finden Sie im Bereich Arbeitsschützer unter dem Thema Raubüberfall.

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen