So melden Sie Ihr Unternehmen bei der BGHW an

Innerhalb einer Woche nach Beginn des Unternehmens müssen sich Unternehmerinnen und Unternehmer anmelden – unabhängig davon, ob das Unternehmen haupt- oder nebenberuflich betrieben wird.

Sie haben ein Unternehmen gegründet, das in unsere Zuständigkeit fällt?

Dann melden Sie sich innerhalb einer Woche bei uns an. Ob Sie Personal beschäftigen, spielt in diesem Zusammenhang zunächst keine Rolle.

Bitte verwenden Sie das Formular Betriebsbeschreibung für Ihre Anmeldung bei der BGHW.

Symbol für einen informativen Hinweis

Das könnte Sie ebenfalls interessieren - verwandte Themen und Inhalte

Versicherte Gewerbezweige

Zu welcher Berufsgenossenschaft ein Unternehmen gehört, hängt von seiner Art und seinem Unternehmensgegenstand ab.

Ihr Beitrag

Hier finden Sie alle Informationen rund um Ihren Beitrag zur Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik.

Gute Gründung

Wir als Ihre gesetzliche Unfallversicherung unterstützen Sie dabei, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Teil Ihrer Unternehmenskultur werden zu lassen.

Zurück nach oben springen

Ihr Kontakt zu uns

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Servicecenter Mitgliedschaft und Beitrag

Telefon:
0621 5339-9001

Fax:
0621 183-65330

E-Mail:
mitgliederservice(at)bghw.de

Oder richten Sie Ihre Anfrage per Kontaktformular an uns:
Kontaktformular