Ihr BG-Beitrag

Hier finden Sie alle Informationen rund um Ihren Beitrag zur Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik.

Die berufsgenossenschaftliche Versicherung (= gesetzliche Unfallversicherung) ist eine Pflichtversicherung, genauso wie die Kranken-, Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung. Das bedeutet: Alle, die in einem Arbeits-, Ausbildungs- oder Dienstverhältnis stehen, sind von Gesetztes wegen unfallversichert. Die BG-Versicherung entspricht einer Haftpflichtversicherung zugunsten der Unternehmerinnen und Unternehmer. Wenn deren Beschäftigte einen Arbeitsunfall erleiden oder sich eine Berufskrankheit zuziehen, übernimmt die BG die Entschädigungsleistungen.

Beitragsumlage

Die BG-Beiträge dienen ausschließlich dazu, den Finanzbedarf der Berufsgenossenschaft abzudecken; Gewinne werden nicht erwirtschaftet.

Zur Beitragsumlage

Gefahrtarif

Die Berufsgenossenschaften müssen in einem sogenannten Gefahrtarif die Beitragshöhe nach Versicherungsrisiken abstufen.

Zum Gefahrtarif

Lohnnachweis digital

Der digitale Lohnnachweis ist Grundlage für die jährliche Abrechnung Ihrer Beiträge zur BGHW.

Zum digitalen Lohnnachweis

Beitragsberechnung

So wird Ihr BG-Beitrag ermittelt

Zur Beitragsberechnung

Beitragsbescheid

Jedes Jahr im April erhalten die Unternehmen einen Bescheid über die Höhe ihres Beitrags für das Vorjahr.

Zum Beitragsbescheid

Antrag auf Stundung oder Ratenzahlung

Der Vorstand der BGHW hat für die Umlage 2020 Zahlungserleichterungen beschlossen, die online beantragt werden können.

Zum Antrag auf Stundung

Zurück nach oben springen

Ihr Kontakt zu uns

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Servicecenter Mitgliedschaft und Beitrag

Telefon:
0621 5339-9001

Fax:
0621 183-65330

E-Mail:
mitgliederservice(at)bghw.de

Oder richten Sie Ihre Anfrage per Kontaktformular an uns:
Kontaktformular