Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Gesundheitsgefahren, arbeitsbedingte

Unter arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren versteht man alle Gefahren für die Gesundheit eines Beschäftigten, die im Zusammenhang mit der Arbeit auftreten können. Die Minimierung arbeitsbedingter Gesundheitsgefahren dient zur Verbesserung des Gesundheitsschutzes im Betrieb.

Typische arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren können entstehen durch:

  • ergonomische Faktoren, wie sitzen, stehen
  • körperliche Belastungen
  • psychische Fehlbelastungen z.B. Zeitdruck
  • Arbeitsorganisation
  • soziales Verhalten der Kollegen untereinander, Verhalten zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern
  • Belastungen aus der Arbeitsumwelt wie Lärm, Klima (Temperatur, Luftfeuchte, Luftbewegung), Vibration, Gefahrstoffe, Strahlung
Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen