Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Erste-Hilfe-Räume

In größeren Betrieben sind Erste-Hilfe-Räume erforderlich. Unabhängig von dem Gewerbszweig, der Art der Tätigkeit und dem betrieblichen Unfallgeschehen müssen

  • Betriebe in denen mehr als 1000 Versicherte beschäftigt sind,
  • Betriebe mit mehr als 100 Versicherten, wenn Art, Schwere und Zahl der Unfälle einen gesonderten Raum für die Erste Hilfe erfordern,
  • Baustellen mit mehr als 50 Versicherten

einen Erste-Hilfe-Raum oder eine vergleichbare Einrichtung haben.

Diese müssen entsprechend der Gefährdungsbeurteilung geeignet ausgestattet sein.

Weitere Informationen hierzu im Fachbereich "Erste Hilfe" der DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung)

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen