Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Die BGHW in Kürze

Die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) ist Trägerin der gesetzlichen Unfallversicherung für Unternehmen der Branchen Einzelhandel, Großhandel und Warenverteilung. Sie betreut bundesweit rund 5,3 Millionen Versicherte in circa 378 000 Unternehmen.

Alles aus einer Hand:

Die gesetzliche Unfallversicherung und damit auch die BGHW  kümmert sich ganzheitlich, um

  • die Verhütung von Arbeitsunfällen, arbeitsbedingten  Erkrankungen und Gesundheitsgefährdungen (Prävention)
  • die Wiederherstellung von Gesundheit und Arbeitskraft (Rehabilitation)
  • Entschädigung von Versicherten oder Hinterbliebenen durch Geldleistungen (zum Beispiel Renten)

Vor allem profitieren Beschäftigte nach einem Versicherungsfall von Anfang an von einer umfassenden Betreuung. Unternehmerinnen und Unternehmer erhalten Unterstützung bei der Prävention im Betrieb, um dafür zu sorgen, dass es erst gar nicht zu Arbeitsunfällen oder Berufskrankheiten kommt. Dies ermöglicht einen umfassenden Schutz der Versicherten und eine hohe soziale Absicherung.

Mehr Informationen zur BGHW finden Sie unter "Die BGHW".

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen