Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

DGUV Vorschrift 1: Wann sind in den Betrieben Sicherheitsbeauftragte zu bestellen?

In Betrieben mit regelmäßig mehr als 20 Beschäftigten müssen ein oder mehrere

Sicherheitsbeauftragte bestellt werden.

Die Zahl der in einer Betriebsstätte zu bestellenden Sicherheitsbeauftragten richtet sich nach

  •  den Unfall- und Gesundheitsgefahren (Gefährdungslage),
  • die räumliche Nähe der zuständigen Sicherheitsbeauftragten zu den Beschäftigten
  • zeitliche Nähe der zuständigen Sicherheitsbeauftragten zu den Beschäftigten
  • fachliche Nähe der zuständigen Sicherheitsbeauftragten zu den Beschäftigten
  • Anzahl der Beschäftigten.
Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen