Die App zur Gefährdungsbeurteilung Online

Die GBO auf Ihrem mobilen Endgerät nutzen und nicht (nur) am PC? Das ist möglich. Mit unserer App "GBO mobile" können Sie Gefährdungen ganz einfach vor Ort thematisieren und beurteilen – kostenlos.

Gefährdungsbeurteilung Online – so mobil wie Sie!

Die App ist eine Ergänzung zu unserer beliebten "Gefährdungsbeurteilung Online". Mit "GBO mobile" können Sie mit dem mobilen Endgerät Ihrer Wahl von jedem Ort auf die Beurteilung Ihres Betriebes zugreifen und diese bearbeiten.

  • Wie in der Desktop-Version der GBO finden Sie auch in der App die Betriebsstruktur und gelangen von dort wie gewohnt zu den Fragen.
  • Nutzen Sie alternativ den Schnellzugriff, um direkt in einzelne Bereiche oder zu den Fragen springen. Das funktioniert auch mit QR-Tags, die in der GBO erzeugt werden können.
  • Über Filter können Sie bestimmen, welche Daten angezeigt werden: zum Beispiel nach Antworten oder Bearbeitungsdatum.
  • Mit der integrierten Statistik bleiben Sie jederzeit "up to date" über den Stand Ihrer Gefährdungsbeurteilung.
  • Die Bearbeitung der Fragen funktioniert wie am PC. Zusätzlich können Sie Fotos an die Fragen anhängen.
  • Vom PC auf das Tablet und zurück an den PC? Kein Problem! Die GBO synchronisiert sich automatisch.

 

Wer kann die App nutzen?

GBO mobile können alle nutzen, die die Gefährdungsbeurteilung Online nutzen. Ohne GBO-Konto ist die App nicht nutzbar. GBO mobile ist – wie die Gefährdungsbeurteilung Online – kostenlos für unsere Mitgliedsunternehmen.

Sie haben noch keinen Zugang zur GBO? Registrieren Sie sich jetzt hier:

Zur Registrierung

 

Wie bekomme ich die App?

GBO mobile ist verfügbar für Smartphones mit iOS (ab iOS 11) und Android (ab Android 5) und kann im jeweiligen Store heruntergeladen werden. 

Sie haben Fragen zur Nutzung der GBO mobile App?

Zum Benutzerhandbuch

Symbol für einen informativen Hinweis
Ansichten der App auf dem Smartphone, welche die vorteilhaften Eigenschaften der App hervorhebt: flexibel, strukturiert, informiert, übersichtlich und fokussiert.

FAQ – häufig gestellte Fragen

Schauen Sie auch in unsere Übersicht aller häufig gestellten Fragen. Nachfolgend aufgelistet sind alle FAQ zum Thema "GBO mobile"
Was ist die GBO mobile App?

Mit der APP "GBO mobile" können Sie Gefährdungen direkt vor Ort thematisieren und beurteilen. Das ist eine praktische Unterstützung zum Beispiel im Gespräch mit Beschäftigten oder bei Begehungen.

Diese App ist eine Ergänzung zur Gefährdungsbeurteilung Online (GBO) und kann nur in Verbindung mit dieser genutzt werden. Melden sich einfach mit ihrem Benutzernamen und Passwort aus der GBO in der App an.

Über die App können Sie auf Ihre in der GBO angelegte Betriebsstruktur zugreifen. Von dort gelangt man wie gewohnt zu den Fragen zur Bestimmung der Gefährdungen.

Jede Frage kann auf dem Smartphone so beantwortet werden wie am PC. Zusätzlich können Fotos, die im Zusammenhang mit der Gefährdungsbeurteilung gemacht werden, an die Fragen angehängt werden. Alles wird automatisch mit der GBO synchronisiert.

Die App bildet einen Teil der GBO-Webanwendung ab – die Beurteilung. Alle anderen Bereiche und Funktionen stehen nur in der Webanwendung zur Verfügung: Nur dort lassen sich Betriebsstrukturen anlegen oder ändern, Dokumente erstellen und das Konto verwalten, beispielsweise Benutzer anlegen und zuweisen.

Weitere Informationen zur GBO mobile App finden Sie im Handbuch.

Kann ich mit der GBO mobile auch offline arbeiten?

Mit der GBO mobile kann auch offline gearbeitet werden, wenn alle benötigten Daten zuvor heruntergeladen wurden.

So können Sie die Gefährdungsbeurteilung auch an Orten mit schlechtem Netzempfang durchführen.

Wenn wieder eine Internet-Verbindung besteht, können die Daten in die GBO übertragen werden.

Einige Funktionen, wie die Erstellung oder Herunterladen von Fotos zu einer Frage, können nur ausgeführt werden, wenn eine aktive Internetverbindung besteht.

Weitere Informationen zur GBO mobile App finden Sie im Handbuch.

Werden die Daten zwischen der GBO und GBO mobile synchronisiert?

Alle Daten werden zwischen der GBO und der GBO mobile App synchronisiert.

Es werden alle für einen Betrieb zur Beurteilung benötigten Daten aus der GBO in die App geladen.

Alle Änderungen werden bei bestehender Internet-Verbindung direkt wieder in die GBO übertragen.

Sollte während der Beurteilung keine direkte Verbindung bestanden haben, können die Daten auch später an die GBO übertragen werden.

Weitere Informationen zur GBO mobile App finden Sie im Handbuch.

Kann ich in der GBO mobile Fotos zur Dokumentation erstellen?

In der GBO mobile App ist es möglich, direkt Fotos zur Dokumentation eines Sachstandes zu erstellen, z.B. von Beschädigungen, die repariert werden müssen.

Die Fotos können direkt zu der Frage aufgenommen werden oder es können vorhandene Fotos aus der Galerie verwendet werden.

Die Fotos werden in die GBO übertragen und sind dort als "Anhänge" zu den Fragen sichtbar.

In der GBO bereits vorhandene Anhänge werden in der App ebenfalls angezeigt und können auf das Mobilgerät heruntergeladen werden.

Weitere Informationen zur GBO mobile App finden Sie im Handbuch.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren - verwandte Themen und Inhalte

Gefährdungsbeurteilung Online

Wir möchten Sie bei der Durchführung der Gefährdungsbeurteilung unterstützen. Nutzen Sie das kostenlose Angebot Ihrer BGHW und führen Sie die Gefährdungsbeurteilung online durch.

So geht's

So nutzen Sie die Gefährdungsbeurteilung Online: Bilden Sie Ihre Firmenstruktur ab, beurteilen Sie die Gefährdungen und dokumentieren Sie die Ergebnisse.

Gefährdungsbeurteilung

Die Gefährdungsbeurteilung ist eine Bestandsaufnahme aller im Betrieb vorhandenen Gefährdungen und gesetzliche Pflicht für alle Unternehmen in Deutschland.

Zurück nach oben springen

Ihr Kontakt zu uns

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Allgemeine Fragen zur Gefährdungsbeurteilung

Bei grundsätzlichen Fragen zur Gefährdungsbeurteilung schreiben Sie an

E-Mail:
gefaehrdungsbeurteilung(at)bghw.de

Oder richten Sie Ihre Anfrage per Kontaktformular an uns:
Kontaktformular