Das sichere Lager

Um die Gefährdungen an der Schnittstelle zwischen Mensch und Technik geht es bei unserem digitalen Angebot „Das sichere Lager“. Es eignet sich auch für die Unterweisung und Schulungen in der Intralogistik.

Automatisierte Prozesse, vernetzte Systeme und anspruchsvolle Software bestimmen mittlerweile einen Großteil unserer Arbeitswelt. Auch im Lager hat sich in den vergangenen Jahrzehnten vieles verändert: Technologisierungs- und Automatisierungsgrad wachsen stetig. Digitale und reale Welt wachsen dort zusammen, wo Mensch und Technik aufeinandertreffen. Um die Vielfältigkeit der Prozesse im Lager abzubilden, hat die BGHW ein virtuelles Informationsportal entwickelt, das im Internet betreten werden kann.

 

Alle Intralogistik-Prozesse abgebildet

Das Informationsportal legt seinen Schwerpunkt auf die Schnittstelle von Mensch und Technik, also darauf, wo in einem modernen Lager Gefährdungen entstehen können. Alle Intralogistik-Prozesse werden begleitet – von der Einfahrt des LKW bis zu seiner Ausfahrt. Für jedes Glied der Prozesskette fasst „Das sichere Lager“ alles Wissenswerte zu den Themen Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz zusammen. In begleitenden Filmclips werden viele Aspekte anschaulich dargestellt.

Das Informationsportal enthält rund 200 Themenseiten mit 150 Filmen und etwa 500 Grafiken und Bildern. Sowohl große Unternehmen mit Zentrallagern als auch solche mit kleineren Lagern finden hier wichtige und nützliche Informationen:

Zum sicheren Lager (im Kompendium Arbeitsschutz)

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Zertifizierung für Ausbilder von Flurförderzeugfahrern

Die BGHW übernimmt mit rund 500 Euro pro Person die Kosten für die Erstzertifizierung Ausbilderinnen und Ausbildern von Gabelstaplerfahrern aus Mitgliedsunternehmen.

Zur Zertifizierung für Ausbilder von Flurförderzeugfahrern

Zuschuss für die Nachrüstung von Gabelstaplern

Die BGHW fördert die Zusatzausstattung beim Neukauf und die Nachrüstung bestehender Stapler.

Zum Zuschuss für die Nachrüstung von Gabelstaplern

Fachbereich Handel und Logistik

Die Expertinnen und Experten des Fachbereichs arbeiten übergreifend mit staatlichen Stellen und Herstellern zusammen.

Zum Fachbereich Handel und Logistik

Ihr Kontakt zu uns

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Dr. Hans-Peter Kany

Leiter des Fachbereichs Handel und Logistik

Telefon:
0621 183-5910

E-Mail:
hp.kany(at)bghw.de

Rolf-Jürgen Trabold

Stellvertretender Leiter des Fachbereichs Handel und Logistik

Telefon:
0621 183-5913

E-Mail:
rj.trabold(at)bghw.de

Oder richten Sie Ihre Anfrage per Kontaktformular an uns:
Kontaktformular