TS 32: Lärm am Arbeitsplatz

Lärm gehört zu den häufigsten Gefährdungen am Arbeitsplatz. In diesem Seminar lernen Sie, wie sie betroffene Beschäftigte vor Lärm schützen.

Das Wichtigste auf einen Blick

Zielgruppe: Beauftragte Personen für Sicherheit bei der Arbeit, Führungskräfte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Veranstaltungsdauer: 3 Tage

 

Jetzt anmelden

Symbol für einen informativen Hinweis

Voraussetzung

Mitarbeiter/innen, die mit dem Arbeitsschutz in lärmgefährdeten Bereichen beauftragt sind.

Kompetenzen

Die Teilnehmenden können die Gefährdung durch Lärm am Arbeitsplatz ermitteln und beurteilen. Sie können Maßnahmen zur Lärmminderung und zum Schutz der betroffenen Mitarbeiter/innen vorschlagen und erläutern.

Themen

  • Funktionsweise des Gehörs
  • Rechtliche Grundlagen für Lärmmessungen und Lärmminderungsmaßnahmen
  • Grundlagen der Akustik
  • Schallpegelmessgeräte: Eigenschaften und Handhabung
  • Lärmmessungen in Theorie und Praxis
  • Lärmminderungsmaßnahmen
  • Auswahl und Verwendung persönlicher Schutzausrüstung/Gehörschutz
  • Arbeitsmedizinische Vorsorge
Zurück nach oben springen

Fragen zu Seminaren

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Seminare

Sie haben Fragen zur Seminaranmeldung oder zum Seminarangebot?

Telefon:
0228 5406-5820

E-Mail:
ausbildung(at)bghw.de

Oder richten Sie Ihre Anfrage per Kontaktformular an uns:
Kontaktformular