Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Seit 1.1.2017: Der digitale Lohnnachweis

Seit dem 01.01.2017 versenden die Mitgliedsunternehmen auch ihre Lohnnachweise an die BGHW einfach und komfortabel mithilfe ihrer systemgeprüften Entgeltabrechnungsprogramme oder der systemgeprüften Ausfüllhilfen. Eine wesentliche Neuerung stellt der verpflichtende Stammdatenabgleich als Vorverfahren zur eigentlichen Lohnnachweismeldung dar. Hierdurch wird sichergestellt, dass nur Meldungen mit korrekter Mitgliedsnummer und den im betreffenden Meldejahr veranlagten Gefahrtarifstellen an die Unfallversicherungsträger übermittelt werden.

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen