Teleskopstapler erfreuen sich auch im Handel einer wachsenden Beliebtheit. Mit ihren vielfältigen Rüstzuständen geht jedoch ein breites Gefahrenpotential einher. Eine fundierte Qualifizierung des Bedienpersonals ist daher unerlässlich. In diesem Seminar erwerben Sie als Ausbilderin oder Ausbilder die für die Durchführung der Qualifizierung erforderlichen Grundlagen.

Ihr Nutzen

  • Sie können wesentliche fachliche und didaktische Kenntnisse anwenden.
  • Sie können Teleskopstaplerfahrerinnen und Teleskopstaplerfahrer selbstständig qualifizieren und den Ausbildungserfolg feststellen.
Illustration blended learning

Veranstaltungsdauer

Selbstlernphase

ca. 1-2 Tage

Bedingung für die Teilnahme am Präsenzseminar ist die Bearbeitung der Selbstlern-Anteile im vorgeschalteten E-Learning Angebot auf dem BGHW-Lernportal innerhalb eines Zeitraums von 2 Wochen.

Präsenzphase

5 Tage

Die Teilnahme kann nur erfolgen, wenn vor Seminarbeginn die Online-Materialien bearbeitet wurden.

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Qualifizierung als Teleskopstaplerfahrerin bzw. Teleskopstaplerfahrer gemäß den Stufen 1, 2a und 2b des DGUV Grundsatzes 308-009 "Qualifizierung und Beauftragung der Fahrerinnen und Fahrer von geländegängigen Teleskopstaplern"
  • Mehrjährige Erfahrung im praktischen Umgang mit Teleskopstaplern
  • Freude am Thema Ausbildung bzw. Qualifizierung
  • Technisch-organisatorische Voraussetzung: E-Mail-Adresse und Internetzugang

Zielgruppen

Zukünftige Ausbilderinnen und Ausbilder von Teleskopstaplerfahrerinnen bzw. Teleskopstaplerfahrern

Inhalte der E-Learningphase

  • Medienangebot der BGHW
  • Überblick zum Vorschriften- und Regelwerk
  • Gestaltung und Durchführung von Unterrichtseinheiten

Inhalte der Präsenzphase

  • Unfallgeschehen mit Teleskopstaplern, Rechtsfolgen
  • Technischer Überblick
  • Physikalische Grundlagen
  • Baustellen und Verkehrswege
  • Einsatz als Stapler/Lader (Stufe 1) mit Praxisteil
  • Einsatz mit drehbarem Oberwagen (Stufe 2a) mit Praxisteil
  • Einsatz als Hubarbeitsbühne (Stufe 2b) mit Praxisteil
  • Betriebliche Unterweisung (Stufe 3)
  • Abschlussprüfung bestehend aus Einzelvortrag, schriftlichem Test und Beurteilung einer Prüfungsfahrt
  • Verantwortung des Ausbilders bzw. der Ausbilderin
     

Dieses personenbezogene Seminar ist ausschließlich für zukünftige Ausbilderinnen oder Ausbilder von Teleskopstaplerfahrern bestimmt, die die genannten Teilnehmervoraussetzungen erfüllen.

Bedingung für die Teilnahme am Präsenzseminar ist die Bearbeitung der Selbstlern-Anteile im vorgeschalteten E-Learning Angebot auf dem BGHW-Lernportal (ca. 1-2 Tage innerhalb eines Zeitraums von 2 Wochen).

Symbol mit einem Ausrufezeichen

Weitere Angebote, die Sie interessieren könnten

Präsenzseminar

Sicherheit und Gesundheit in der Berufsausbildung

Niemand im Unternehmen hat eine längere Berufstätigkeit vor sich als die Auszubildenden. Deshalb lohnt es sich besonders, sie für die Themen Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit zu sensibilisieren und fit zu machen. Verantwortliche in der Ausbildung tauschen sich in diesem Seminar aus und erweitern ihre inhaltlichen und methodischen Kompetenzen.

Präsenzseminar

Ausbilder von Gabelstaplerfahrern – Grundlagen

2019 ereigneten sich mit Gabelstaplern 14.788 Arbeitsunfälle, davon zehn Tödliche. In diesem Seminar lernen Sie wichtige Grundlagen für die sichere Ausbildung von Gabelstaplerfahrern.

Präsenzseminar

Ausbilder von Kranführern

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie Ihre Erfahrungen als Kranfahrerin oder Kranfahrer verantwortungsvoll weitergeben und auf welche Gefahren Sie als Ausbilderin bzw. Ausbilder hinweisen müssen.

Zurück nach oben springen

Fragen zu Seminaren

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ausbildung

Sie haben Fragen zur Sifa-Ausbildung oder allgemein zu unseren Seminaren?

Telefon:
0228 5406-5820

E-Mail:
ausbildung(at)bghw.de

Oder richten Sie Ihre Anfrage per Kontaktformular an uns:
Kontaktformular