Bitte beachten Sie: Seminarabsagen

Angesichts der aktuellen Corona-Lage sagt die BGHW die Seminare (SiB-Seminare, BS-, PS-, TS-Seminare) bis auf Weiteres ab. Der Fortgang der Seminare in der Sifa-Ausbildung ist noch in Klärung. Mit den Teilnehmenden, die von Seminarabsagen betroffen sind, nehmen wir Kontakt auf und werden versuchen ein entsprechendes Ersatzangebot zu unterbreiten.

Sobald uns grundsätzlich neue Informationen zum weiteren Fortgang der Seminarveranstaltungen vorliegen, finden Sie diese Infos auf dieser Seite.

Bei weiteren Fragen schreiben Sie bitte an ausbildung(at)bghw.de.

TS 31: Werkstätten

Wo liegen die Gefahrenquellen in einer Werkstatt? Das Seminar sensibilisiert Sie für häufige Unfallursachen und gesundheitsschädigende Arbeitsweisen.

Das Wichtigste auf einen Blick

Zielgruppe: Werkstattleiter/innen und Führungskräfte

Veranstaltungsdauer: 3 Tage

 

Jetzt anmelden

Symbol für einen informativen Hinweis

Kompetenzen

Die Teilnehmenden sind in der Lage, die spezifischen Unfall- und Gesundheitsgefahren in Werkstätten zu identifizieren. Sie können wirkungsvolle Schutzmaßnahmen aufzeigen, erläutern sowie die Unternehmer/innen bei der Umsetzung unterstützen.

Themen

  • Die BGHW
  • Verantwortung im Arbeitsschutz
  • Erkennen von Gefährdungen in Werkstätten
  • Absicherung von Maschinen
  • Einsatz und Wartung von Hebebühnen
  • Lärm in Werkstätten
  • Hautschutz in Werkstätten
  • Handwerkzeuge
  • Schweiß- und Schneidarbeiten
  • Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
Zurück nach oben springen

Fragen zu Seminaren

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Seminare

Sie haben Fragen zur Seminaranmeldung oder zum Seminarangebot?

Telefon:
0228 5406-5820

E-Mail:
ausbildung(at)bghw.de

Oder richten Sie Ihre Anfrage per Kontaktformular an uns:
Kontaktformular