Bitte beachten Sie: Seminarabsagen

Angesichts der aktuellen Corona-Lage sagt die BGHW die Seminare (SiB-Seminare, BS-, PS-, TS-Seminare) bis auf Weiteres ab. Der Fortgang der Seminare in der Sifa-Ausbildung ist noch in Klärung. Mit den Teilnehmenden, die von Seminarabsagen betroffen sind, nehmen wir Kontakt auf und werden versuchen ein entsprechendes Ersatzangebot zu unterbreiten.

Sobald uns grundsätzlich neue Informationen zum weiteren Fortgang der Seminarveranstaltungen vorliegen, finden Sie diese Infos auf dieser Seite.

Bei weiteren Fragen schreiben Sie bitte an ausbildung(at)bghw.de.

Sifa-P V: Präsenzphase V – Fachkraft für Arbeitssicherheit

Im fünften Teil der Sifa-Ausbildung konzentrieren Sie sich auf die typischen Gefährdungen, die insbesondere im Handel und der Warenlogistik auftreten.

Das Wichtigste auf einen Blick

Zielgruppe: Ingenieure/innen, Techniker/innen und Meister/innen, die als Fachkräfte für Arbeitssicherheit (Sifa) nach DGUV Vorschrift 2 für Mitgliedsbetriebe der BGHW tätig werden sollen.

Veranstaltungsdauer: 3 Tage

 

Jetzt anmelden

Symbol für einen informativen Hinweis

Voraussetzung

  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit nach erfolgreicher Absolvierung von P I bis P IV (inkl. LEK 1 bis 3) bei der BGHW oder anderen Ausbildungsträgern
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit mit abgeschlossener Ausbildung bei anderen Ausbildungsträgern, die Mitgliedsunternehmen betreuen möchten – nach Abstimmung mit der BGHW.

Kompetenzen

Die Teilnehmenden erhalten hier die erforderliche Fachkunde, um als Fachkraft für Arbeitssicherheit für Mitgliedsbetriebe der BGHW tätig zu werden.

Themen

Im Laufe dieses Seminars werden u.a. folgende BGHW-typischen Gefährdungen behandelt, auf die in den Ausbildungsstufen I und II der Sifa-Ausbildung nicht oder nicht im Detail eingegangen wird:

  • Spezifische Gefährdungen in betrieblichen Arbeitsbereichen der BGHW, z. B. der Warenannahme, im Lager, am Kassenarbeitsplatz
  • Typische Geräte, Maschinen und Anlagen aus Handel- und Warenlogistik
  • Maßnahmen zur Störungsprävention und Störungsbehebung am Beispiel Hochregallager und Raubüberfall

Am Ende der Präsenzphase V findet die LEK 4 in Form einer schriftlichen Prüfung in deutscher Sprache über die Inhalte der Präsenzphase V statt.

Symbol mit einem Ausrufezeichen

Mehr zur Sifa-Ausbildung

Die Sifa-Ausbildung im Überblick

Fachkräfte für Arbeitssicherheit (Sifa) sind ein wichtiger Bestandteil der Arbeitsschutzorganisation in den Mitgliedsbetrieben der BGHW.

Zur Sifa-Ausbildung

Sifa-P I: Präsenzphase I

Starten Sie fundiert in Ihre Sifa-Ausbildung. In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen für Sicherheit und Gesundheitsschutz kennen und die Aufgaben einer Fachkraft für Sicherheit.

Zur Seminarbeschreibung

Sifa-P II: Präsenzphase II

Im zweiten Teil der Sifa-Ausbildung befassen Sie sich unter anderem mit der vorausschauenden Analyse von Gefährdungen und der Beurteilung von Risiken.

Zur Seminarbeschreibung

Sifa-P III: Präsenzphase III

Im dritten Teil der Sifa-Ausbildung beschäftigen Sie sich mit der integrativen Arbeitssystemgestaltung, entwickeln wirtschaftliche Lösungen und bereiten das Praktikum vor.

Zur Seminarbeschreibung

Sifa-P IV: Präsenzphase IV

Der praktische Teil der Sifa-Ausbildung – Ihre Erfahrungen, die Präsentation der Ergebnisse und der Austausch mit den Kursteilnehmern – stehen im vierten Seminarteil im Fokus.

Zur Seminarbeschreibung

Seminarangebot

Verschaffen Sie sich eine Übersicht über unser gesamtes Seminarangebot sowie Qualifizierungen und Weiterbildungsangebote für einzelne Zielgruppen.

Zum Seminarangebot

Zurück nach oben springen

Fragen zu Seminaren

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Seminare

Sie haben Fragen zur Seminaranmeldung oder zum Seminarangebot?

Telefon:
0228 5406-5820

E-Mail:
ausbildung(at)bghw.de

Oder richten Sie Ihre Anfrage per Kontaktformular an uns:
Kontaktformular